header

integra vital Tiefbau streubel dth.jpgspkee rwblt herzbergautocenter_torgau.jpg

07.Spieltag: SpG ESV Lok Falkenberg / Lok Uebigau II – VfB Herzberg 68 1:20 (1:10)

Heute fuhren unsere Nachwuchskicker der F-Junioren erneut zum Derby und trafen auf die Zweitvertretung aus Falkenberg/Uebigau. Aufgrund der Erfahrungen aus dem Hinspiel, welches schon deutlich mit 22:1 gewonnen werden konnte, wurde heute viel neues probiert und rotiert. Stürmer waren in der Abwehr, die etatmäßigen Abwehr- und Mittelfeldspieler im Sturm und die Mannschaft freute sich über neue Gesichter wie Jody und Tamino im Kader. An die neuen Positionen mussten sich alle erst gewöhnen und so lagen unsere Nachwuchskicker in der 4. Minute zunächst 1:0 zurück. Dieses Gegentor war aber zugleich der Weckruf für die Mannschaft, die dann so richtig zuschlug und zur Pause bereits 1:10 in Führung lag.

In der zweiten Hälfte ging es dann munter so weiter und die Herzberger wirbelten mit sehenswerten Kombinationen durch die Falkenberger Hälfte. Das Passtraining der letzten Monate wurde effektiv auf den Platz gebracht und so gelangen die Doppelpässe wie bei den Profis.

Tore: 5x Matti, 11x Lenny, 1x Karl, 1x Joris, 1x Spencer, 1x Jody

Nächste Woche steigt das nächste Derby in Schlieben.

Felix Schäfer