header

integra vital Tiefbau streubel dth.jpgspkee rwblt herzbergautocenter_torgau.jpg

F Junioren sichern sich den Einzug ins Achtelfinale des Kreispokals

Nach dem fulminanten Start in die neue Saison mit 3 Siegen aus 3 Spielen, wollten die VfB Knirpse auch im Pokal wieder mitmischen. In der 5er Gruppe bestehend aus Möglenz, Bad Liebenwerda, Doberlug-Kirchhain, Elsterwerda und unseren VfB Jungs war die Marschrichtung klar aufs Achtelfinale ausgelegt. Bei ungemütlichem "Fritz-Walther-Wetter" liefen die ersten beiden Spiele jedoch nicht wie erhofft. Gegen Möglenz gelang noch ein knappes 2:1 für unser Team, bevor gegen Doberlug-Kirchhain leider ein torloses Remis hingenommen werden musste. Nach intensiver Beratung mit der Mannschaft wurde dann in den letzten beiden Spielen das System umgestellt, was wie eine Befreiung wirkte. Plötzlich waren alle Spieler hellwach und gegen Bad Liebenwerda wurde sehr ansehnlicher Fussball gespielt, der wieder an alter Form anknüpft. So konnte dieses Spiel 4:0 gewonnen werden.

Vorm letzten Spiel gegen Elsterwerda war dann klar, daß gewonnen werden muss um das Achtelfinale zu erreichen und so gaben die Jungs nochmal alles. Am Ende stand dann ein 2:0 für uns zu buche. Da sich Platz 1 und 2 jeder Gruppe fürs Achtelfinale qualifizieren, war es auch nicht tragisch, dass Doberlug-Kirchhain punktgleich und nur aufgrund des besseren Torverhältnisses vor dem VfB Nachwuchs steht. So hatten sich alle Jungs Brause, Bockwurst und weitere Leckereien im Waldstadion Bad Liebenwerda verdient und konnten noch ein bisschen feiern. 

Nun warten wir gespannt auf die Auslosung zum Achtelfinale, welches am 2. Oktoberwochenende stattfindet.