header

integra vital Tiefbau streubel autocenter torgauspkee rwbaustoffzentrumblt herzberg

01. Spieltag: VfB Herzberg 68 - FC Lauchhammer 4:2 (1:1)

Ersten drei Punkte eingefahren

2022 03 20 CJunioren 17Nachdem man sich im Testspiel am 20.02. mit einem 2:2 (Doppelpack von Jonas Barz) von Elbaue Torgau trennte, konnte man im ersten Rückrundenspiel der Meisterrunde drei Punkte einfahren. Im eigenen Stadion mit vielen Zuschauern rollte nach langer Zeit endlich wieder für die C- Jugend der Ball. Zu Gast reiste der FC Lauchhammer an, der weder unsere spielerische Leistung kannte, noch das wir diese Mannschaft kannten, da jeder zur Hinrunde in einer anderen Staffel spielte. Zu Beginn war das Spiel sehr ausgeglichen. Von beiden Seiten her gab es Chancen, die einfach nicht konsequent zum Abschluss gebracht wurden. Mit einem Wechsel beim VfB in der 25. Spielminute wurden die Herzberger Jungs stärker. 

Nach einer Ecke in der 29 Spielminute, getreten von Pepe, traf der eingewechselte Jonas per Kopf zur 1:0 Führung. Doch durch Unstimmigkeiten der Herzberger Abwehr, trafen die Gäste 2 Minuten später zum Ausgleich von 1:1. Nun erwachte Herzberg und wurde sicherer. Man sah viele gute Aktionen über die linken und rechten Flügel. Somit konnte Erik in der 37. Spielminute mit einem ganz sicheren Treffer auf 2:1 erhöhen. Nun war der Knoten geplatzt und Herzberg fand zurück in ihr Spiel und zeigte es auch. Wieder war es Erik, der ein hervorragendes erstes Spiel absolvierte, der Jonas den richtigen Pass steckte und dieser in der 41. Spielminute zum 3:1 verwandelte. Lachhammer, die auch sehr körperbetont spielten, kämpften weiter und erzielten in der 44. Spielminute den Anschlussterffer zum 3:2. Herzberg hatte weitere Chancen und wollte unbedingt die Punkte zu Hause behalten. Somit wurden sie zu weiteren Chancen eingeladen und erneut war es, in der 63. Spielminute, Erik der sich Richtung Lauchhammer Tor durchsetzte und ganz souverän zum Endstand von 4:2 traf.  Eine geschlossene Mannschaftsleistung machte einen Sieg möglich, der vom Team auch für alle unsere Verletzten und Erkrankten gelten sollte. Die Herzberger Jungs bedanken sich herzlich bei der Unterstützung der Eltern und Fans. Ein besonderes großes DANKE geht noch an unsere 3 Sponsoren, Manni, Toralf und Sven, für eine neuen Satz Trainingsbälle. Am kommenden Wochenende, Sonntag den 27.03 fährt der VfB Herzberg 68 zum Derby nach Falkenberg zum Gastgeber SpG Falkenberg/Uebigau I. Anstoß hier ist 11:30 Uhr. 

VfB Herzberg 68: Collin Bode (1), Simon Lehmann (2) / ab 25 min. Jonas Barz (15), Devin Schreiber (3), Jakob Stauber (4), Darian Woköck (5), Pepe Peinl (7), Benjamin Prillwitz (8) / ab 45 min. Lenny Poser (6), Erik Gundermann (9), Leon Radunz (10), Fynn Luca Tretrop (11), Anthony Janosch (13), Ersatzkeeper: Jannis Bode (21)

 

2022 03 20 CJunioren 10  2022 03 20 CJunioren 04  2022 03 20 CJunioren 08  2022 03 20 CJunioren 10 
2022 03 20 CJunioren 11 2022 03 20 CJunioren 12  2022 03 20 CJunioren 13  2022 03 20 CJunioren 16 
 2022 03 20 CJunioren 17 2022 03 20 CJunioren 19  2022 03 20 CJunioren 21  2022 03 20 CJunioren 23 

 

Antje Peinl